Das Mage Solar Stadion des SC Freiburg von der Eckfahne aus gesehen

Das Auf und Ab des SC Freiburg

Der SC Freiburg (kurz SCF) entstand 1912 durch eine Fusion der beiden 1904 gegründeten Vereine FC Schwalbe Freiburg und Freiburger FV 04. Lange Zeit stand der Club mit den Vereinsfarben Rot und Weiß im Schatten des Lokalkonkurrenten Freiburger FC. Als in den 30-Jahren die Gauligen eingeführt wurden, qualifizierte sich der SC Freiburg zwar für die Gauliga Baden, stieg allerdings als Tabellenletzter direkt wieder ab. Mehrere Auf- und Abstiege folgten. Nach dem Zweiten Weltkrieg spielte das Team vorwiegend in der Amateurliga. Erst als der Verein 1978 in die Zweite Bundesliga aufstieg und von diesem Zeitpunkt an bessere Tabellenplätze erreichte als der Freiburger FC, wurde die Mannschaft auch überregional bekannt. Seine Heimspiele trägt der Club seit 1954 in dem 2012 in Mage Solar Stadion umbenannten Stadion an der Schwarzwaldstraße aus, das insgesamt 24.000 Zuschauerplätze bietet.

Bekannte Persönlichkeiten des Vereins

Der SC Freiburg hat im Laufe seiner Geschichte mehrere bedeutende Spieler hervorgebracht. So begann hier etwa die Profikarriere von Joachim Löw, der im Jahr 2014 als Trainer der deutschen Nationalmannschaft den WM-Sieg erringen konnte. Auch Zlatan Bajramovic, Sebastian Kehl und Sascha Riether spielten zeitweise für den Freiburger Verein. Von 1991 bis 2007 war Volker Finke der Trainer der Mannschaft. Unter seiner Führung erreichte das Team in der Saison 1992/1993 bereits am siebten Spieltag den ersten Platz in der zweiten Liga, wodurch der Club nach insgesamt 46 Spieltagen erstmalig in die Bundesliga aufstieg.

Sportliche Erfolge des SC Freiburg

1995 belegte die Mannschaft den dritten Tabellenplatz in der Bundesliga und sicherte sich somit zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die Qualifikation für den UEFA-Pokalwettbewerb, aus dem der Club jedoch in der ersten Runde wieder ausschied. Eine erneute Chance bot sich im Jahr 2001, als das Team es bis in die dritte Runde schaffte. Unter Trainer Robin Dutt gelang in der Saison 2008/2009 nach mehreren Jahren in der zweiten Liga der Wiederaufstieg in die oberste Spielklasse. Dabei war der SCF der erste Verein, der die neue Meisterschale der Zweiten Bundesliga erhielt. In der Saison 2012/2013 erreichte das Team unter der Führung von Christian Streich erstmalig das DFB-Pokal-Halbfinale, in dem es aber dem VfB Stuttgart mit 1:2 unterlag.

News
SG Sonnenhof-Grossaspach v Dynamo Dresden - 3. Liga Justin Eilers Jubel
Achtelfinale im DFB-Pokal: Dresden gegen BVB, Bayer gegen Lautern
Dortmund muss in Dresden ran
mehr »
Doping, Fußball
Zwei Bundesligisten am Doping-Pranger
Viel Sprengstoff in 60 Akten
Der VfB Stuttgart und der SC Freiburg stehen im Zentrum einer Doping-Affäre von noch nicht zu erahnendem Ausmaß. Zahlreiche prominente Akteure des deutschen Fußballs waren damals bei den Klubs aktiv. mehr »
Felix Klaus musste gegen Leverkusen ausgewechselt werden
SC Freiburg: Entwarnung bei Felix Klaus, Quartett zurück im Training
Freiburger Lazarett lichtet sich
mehr »
Die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin untersucht die Doping-Vergangenheit der Universität Freiburg
Offenbar Beweise für Anabolika-Missbrauch
Dopingvorwürfe gegen Freiburg und Stuttgart
Update Die Evaluierungskommission Freiburger Sportmedizin hat offenbar Beweise für einen neuen westdeutschen Dopingskandal. Demnach stehen auch zwei Bundesliga-Klubs unter Verdacht. mehr »
Simon Rolfes
Nach Bayer-Sieg gegen Freiburg
Matchwinner Rolfes träumt von Berlin
Update Kapitän Simon Rolfes hält Bayer durch ein Tor mit Seltenheitswert gegen Freiburg auf Champions-League-Kurs. Vor seinem Abschied aus Leverkusen hat er noch ein großes Ziel. mehr »
Felix Klaus musste gegen Leverkusen ausgewechselt werden
Felix Klaus vom SC Freiburg verletzt sich gegen Bayer Leverkusen
Freiburg bangt um Klaus
mehr »
Simon Rolfes und Bayer Leverkusen jubeln
Bayer schlägt Freiburg
Rolfes schießt Leverkusen auf Platz vier
Gegen den SC Freiburg ist Leverkusen weit entfernt von der Form der Champions League. Ein Knaller des scheidenden Kapitäns sichert Bayer dennoch den Sieg. mehr »
Marc Torrejon spielt seit August 2014 beim SC Freiburg
DFB sperrt Torrejon vom SC Freiburg für zwei Spiele
Zwei Spiele Sperre für Torrejon
mehr »
SC Freiburg v 1899 Hoffenheim - Bundesliga
SC Freiburg sauer
Schiedsrichter wird wieder Freiburgs Feindbild
Update Der SC Freiburg fühlt sich gegen die TSG Hoffenheim von Schiedsrichter Peter Gagelmann unfair behandelt. Christian Streich ärgert nicht nur seine Verbannung auf die Tribüne. mehr »
Felix Klaus (L) of SC Freiburg challenges Pirmin Schwegler
Breisgauer retten Remis über die Zeit
Freiburg rettet Punkt gegen Hoffenheim
Der SC Freiburg feiert im Abstiegskampf einen Teilerfolg gegen 1899 Hoffenheim. Die TSG drückt am Ende sogar auf den Sieg. Die Breisgauer beenden die Partie zu zehnt. mehr »