Geschichte und Erfolge des VfB Stuttgart

Der Verein für Bewegungsspiele Stuttgart e. V. wurde am 09. September 1893 gegründet. Zunächst agierten die rund 20 Gründungsmitglieder unter dem Namen FV 93 Stuttgart. Erst durch die Fusion mit dem Verein Kronenklub Stuttgart wurde im Jahre 1912 der Name zu VfB Stuttgart geändert. Die Spielklasse im Bereich Fußball war von Beginn an die Südkreisliga, damals die höchste deutsche Spielklasse. Voraussetzung für diese Einstufung war allerdings ein Sieg gegen den FV Mühlburg in einem Entscheidungsspiel. Nach den Kriegen konnte man im Jahre 1950 mit der ersten Deutschen Meisterschaft einen großen Erfolg erzielen. In anderen Saisons folgten weitere Titel. Auch im DFB-Pokal war der VfB Stuttgart erfolgreich: Mehrmals erlangte der Verein diesen Titel. Auf internationaler Ebene waren wichtige Erfolge die Finalteilnahmen im UEFA Cup sowie im damaligen Europapokal der Pokalsieger. Diese Spiele endeten jedoch jeweils mit einer Niederlage.

Stadion und Kennzeichen

Der Verein ist im Laufe der Zeit kontinuierlich gewachsen. Dies wird insbesondere durch die stets wachsende Mitgliederzahl deutlich. Austragungsort der Heimspiele ist die Mercedes-Benz Arena. Seit einem aufwendigen Umbau bietet das Stadion 60.449 Zuschauern Platz. Das Stadion des VfB ist eine der moderneren Spielstätten in Deutschland und wird auch immer wieder für internationale Spiele genutzt. Ein Highlight war beispielsweise die Austragung des Spiels um Platz drei bei der WM 2006 in Deutschland. Das zentrale Erkennungsmerkmal des Vereins in Fußballdeutschland ist der rote Brustring.

Weitere Entwicklung des VfB Stuttgart

Nach einigen eher erfolglosen Jahren machte der VfB Mitte der 90er Jahre wieder positiv auf sich aufmerksam. Auslöser war die Spielerkombination Balakov, Bobic, Elber, die den Fans eine sehr anspruchsvolle Spielweise bot. Der ehemalige Stürmer Fredi Bobic übernahm nach seiner Karriere als Fußballspieler das Amt des Sportdirektors beim Stuttgarter Verein. Ein sehr großer Erfolg für die Schwaben war die Meisterschaft im Jahr 2007. In den darauffolgenden Jahren befand sich der Verein häufig in den niederen Regionen der Bundesliga. Dies liegt unter den Ansprüchen des Traditionsclubs, weshalb er zielstrebig daran arbeitete, die Situation wieder zu verbessern.

News
Stuttgart feiert Klassenerhalt und Huub Stevens
Stevens rettet - und geht trotzdem
Update Mit seiner zweiten erfolgreichen Abstiegsmission nacheinander bringt Huub Stevens eine Horrorsaison beim VfB Stuttgart doch noch zum Happy End. Dennoch muss er gehen. mehr »
Der VfB hält die Klasse dank Ginczek
Der VfB hält die Klasse dank Ginczek
In der Partie zwischen dem SC Paderborn und dem VfB Stuttgart schießt Daniel Ginczek die Schwaben mit 2:1 in Front. Da dies auch das Endergebnis ist, bleibt Stuttgart in der 1. Bundesliga. SPORT1.fm-Reporter: Flo Pertsch. mehr »
Der VfB Stuttgart feiert den Klassenerhalt
Paderborn steigt ab, Vfb bleibt drin
Stuttgart der Sieger im Herzschlagfinale
Update In einem irren Herzschlagfinale bewahrt der Stürmer die Stuttgarter vor dem zweiten Abstieg nach 1975 - dabei geht zunächst alles schief. Der SCP muss direkt runter. mehr »
VfB Stuttgart
Daten-Analyse der Abstiegskandidaten
Mini-Serien zum richtigen Zeitpunkt
Der VfB entdeckt das Siegen wieder, Hannover und Freiburg setzen auf ihre Serien. Nur Paderborn ist zur falschen Zeit am falschen Ort. Daten-Analyse vor den Abstiegsduellen. mehr »
VfB Stuttgart v 1. FSV Mainz 05 - Bundesliga
VfB Stuttgart: Timo Baumgartl, Daniel Didavi, Oriol Romeu und Antonio Rüdiger fit
Stuttgarts Didavi wird rechtzeitig fit
mehr »
Das große Zittern am 34. Spieltag
Bühne frei für den Nervenkrieg Abstiegskampf
Ganz Deutschland ist elektrisiert: Der 34. Spieltag der Bundesliga wird zum Krimi um den Klassenerhalt. Sechs Mannschaften kann es treffen, vier duellieren sich direkt. mehr »
Funkel macht den Abstiegscheck
"Der Kopf spielt eine große Rolle"
Kaum einer kennt sich im Abstiegskampf so gut aus wie Friedhelm Funkel. Für SPORT1 analysiert er die Situation im Keller und nennt seine Kandidaten für den Gang in Liga zwei. mehr »
Letzte Infos der Trainer der Abstiegskandidaten
SPORT1-Reporter machen den Abstiegscheck
Die einen gehen ins Kloster, die anderen bereiten sich lieber im gewohnten Umfeld auf den Abstiegsshowdown in der Bundesliga vor. SPORT1 berichtet von den fünf bedrohten Klubs. mehr »
VfB vor dem Abstiegskrimi in Paderborn
Stevens geht früh ins Bett
Ablenkung vor der Entscheidung: Wie bereit man sich beim VfB Stuttgart idealerweise auf den Abstiegsshowdown beim SC Paderborn vor? Trainer Huub Stevens liefert die Antwort. mehr »
Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
Bundesliga: Cacau macht seinem Ex-Verein VfB Stuttgart Vorwürfe
Cacau kritisiert Führung des VfB
mehr »