vergrößernverkleinern
Im Spiel ist Leverkusen drückend überlegen. Eine der Großchancen vergibt Karim Bellarabi

Bayer Leverkusen hat den Start in die Champions-League verpatzt.

Vor den Augen von Fürst Albert II verlor die Werkself trotz klarster Chancen am 1. Spieltag der Königsklasse 0:1 (0:0) bei AS Monaco und kassierte damit die erste Saison-Niederlage.

Der portugiesische Nationalspieler Joao Moutinho besiegelte in der 61. Minute mit seinem Treffer auf Vorlage des Ex-Leverkuseners Dimitar Berbatow die erste Bayer-Niederlage im siebten Pflichtspiel unter dem neuen Trainer Roger Schmidt.

Bayer trifft in der Gruppe C im nächsten Spiel daheim auf Benfica Lissabon, ehe es erneut in Leverkusen gegen Zenit St. Petersburg geht (DATENCENTER: Ergebnisse und Tabellen).

Alles zum Fußball

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel