vergrößernverkleinern
-

Der deutsche Rekordmeister Bayern München ist nach einer beeindruckenden Vorstellung nur noch einen Sieg vom Einzug ins Achtelfinale der Champions League entfernt.

Die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola gewann beim italienischen Vizemeister AS Rom mit 7:1 (5:0) und führt nach ihrem höchsten Auswärtssieg in der Königsklasse die Gruppe E mit neun Punkten aus drei Spielen souverän an.

Arjen Robben (9./30.), Mario Götze (23.), Robert Lewandowski (25. ), Thomas Müller (36./Handelfmeter), Franck Ribery (78.) und Xherdan Shaqiri (80.) trafen für die Gäste. Gervinho (66.) erzielte den Ehrentreffer der Römer.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel