vergrößernverkleinern
Der BVB muss auf Kapitän Sebastian Kehl verzichten. Den Platz neben dem gesetzten Sven Bender könnte Sokratis übernehmen. Der Grieche ist enorm zweikampfstark, offensiv aber wohl nicht in der Lage große Akzenten zu setzen. Nach der Gegentorflut in dieser Saison ist Klopp aber mehr auf Sicherheit bedacht. Dennoch, die Sechser-Position ist eine der Problemzonen des BVB, Kehls Ausfall im Derby ist doppelt bitter. Da aber auch hinter Boatengs Leistung ein Fragezeichen steht, endet dieses Duell Unentschieden. 5:3 im Gesamtvergleich

Borussia Dortmund setzt im 3. Gruppenspiel der Champions League bei Galatasaray (ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER und im Radio auf SPORT1.fm) auf Sokratis als Linksverteidiger.

Der Grieche spielt anstelle des verletzten Erik Durm (Oberschenkelblessur) außen in der Viererkette.

Im Sturm setzt Trainer Jürgen Klopp auf Pierre-Emerick Aubameyang. Ciro Immobile sitzt zunächst nur auf der Bank.

Die Aufstellung von Borussia Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Hummels, Subotic, Sokratis - Bender, Kehl - Mkhitaryan, Kagawa, Reus - Aubameyang

Hier gibt es alles zur Champions League

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel