vergrößernverkleinern
Marco Reus spielt seit 2012 für Borussia Dortmund

Der FC Chelsea hat angeblich nicht vor, ein Angebot für Marco Reus von Borussia Dortmund abzugeben.

Der Klub sei nicht an einer Verpflichtung von Reus interessiert, erklärte Teammanager Jose Mourinho vor Chelseas Auftritt in der Champions League beim FC Schalke (Di., ab 20.15 Uhr im LIVE-TICKER und LIVE auf SPORT1.fm).

Der derzeit verletzte Reus hat in Dortmund eine Ausstiegsklausel und könnte den BVB im Sommer 2015 für einen Betrag von angeblich 25 bis 30 Millionen Euro verlassen. Der FC Bayern München kokettiert schon länger mit einer Verpflichtung des Mittelfeldspielers, auch der FC Barcelona, Manchester City und andere europäische Großklubs sollen interessiert sein.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel