vergrößernverkleinern
Sami Khedira spielt seit 2010 bei Real Madrid
Sami Khedira fährt nicht mit Real Madrid nach Basel

Rückschlag für Weltmeister Sami Khedira bei Champions-League-Sieger Real Madrid: Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wurde von Real-Coach Carlo Ancelotti nicht für das Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch (20.45 Uhr) beim FC Basel nominiert.

Der Italiener berief insgesamt 20 Akteure in seinen Kader, darunter sogar zwei Kicker aus der Reserve.

"Er konnte nicht mitreisen, weil er Beckenbeschwerden vom Spiel in Eibar hat", sagte Ancelotti.

Beim jüngsten 4:0 gegen den Aufsteiger hatte der deutsche Nationalspieler allerdings 90 Minuten auf der Bank gesessen.

Aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls des kroatischen Mittelfeldspielers Luka Modric schienen sich die Einsatzchancen von Khedira verbessert zu haben. Doch die Hoffnung trog.

Zum Aufgebot von Ancelotti für das Duell gegen Basel gehört allerdings erwartungsgemäß Weltmeister Toni Kroos, der zu den stärksten Real-Spielern in dieser Spielzeit zählt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel