vergrößernverkleinern
Der ewig junge Totti bricht seinen eigenen Rekord

Francesco Totti hat den Rekord als ältester Torschütze der Champions-League-Geschichte ausgebaut.

Im Alter von 38 Jahren und 59 Tagen erzielte die Klub-Ikone des AS Rom im Auswärtsspiel bei ZSKA Moskau per Freistoß das 1:0.

Totti hatte sich am 30. September durch den Treffer zum 1: 1-Endstand bei Manchester City die Bestmarke gesichert.

Voriger Rekordhalter war Ryan Giggs von Manchester United, der am 14. September 2011 bei seinem Tor gegen Benfica Lissabon 37 Jahre und 290 Tage alt gewesen war.

Totti hatte sein erstes Europapokal-Tor am 17. November 1995 beim 4:1 in UEFA-Cup gegen Eendracht Aalst aus Belgien erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel