vergrößernverkleinern
Jürgen Klopp ist vor dem Spiel gegen Arsenal gut gelaunt

Jürgen Klopp hat den verletzten Nationalspieler Mesut Özil vom FC Arsenal mit einer Witzelei über seine Kritiker geadelt.

"Niemand will ihn, wenn er spielt. Aber alle vermissen ihn, wenn er nicht spielt", sagte der Trainer von Borussia Dortmund vor dem Duell in der Champions League gegen den englischen Erstligisten.

Özil - der zuletzt oft für seine Leistungen auf dem Platz kritisiert wurde - kann im Spiel gegen den BVB nicht mitwirken, da er sich Anfang Oktober einen Außenbandriss im Knie zugezogen hatte.

Der Weltmeister wird in diesem Jahr kein Spiel mehr für die "Gunners" bestreiten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel