vergrößernverkleinern
Zum zweiten Mal nach 2013/14 stehen vier Bundesligisten im Achtelfinale der Champions League
Zum zweiten Mal nach 2013/14 stehen vier Bundesligisten im Achtelfinale der Champions League © getty

Der deutsche Meister Bayern München und "Vize" Borussia Dortmund stehen im Achtelfinale der Champions League vor machbaren Aufgaben.

Während die Bayern auf Schachtjor Donezk trifft, muss sich der derzeitige Bundesliga-16. immerhin mit Italiens Titelträger Juventus Turin auseinandersetzen.

Beide Klubs genießen aufgrund ihrer Gruppensiege in den Rückspielen Heimrecht.

Schalke 04 muss gegen Titelverteidiger Real Madrid antreten, und Bayer Leverkusen empfängt zunächst zu Hause Vorjahresfinalist Atletico Madrid.

Die Hinspiele des Achtelfinales werden am 17./18. und 24./25. Februar, die Rückspiele am 10./11. und 17./18. März ausgetragen.

Das Finale findet am 6. Juni in Berlin statt.

Alle Partien im Überblick:

Paris St. Germain - FC Chelsea

Manchester City - FC Barcelona

Bayer Leverkusen - Atletico Madrid

Juventus Turin - Borussia Dortmund

Schalke 04 - Real Madrid

Schachtjor Donezk - Bayern München

FC Arsenal - AS Monaco

FC Basel - FC Porto

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel