vergrößernverkleinern
Pep Guardiola vom FC Bayern weist mit einem Finger die Richtung
Pep Guardiola muss mit dem FC Bayern in Lwiw antreten © getty

Wegen des Konflikts im Osten der Ukraine wird der FC Bayern sein Auswärtsspiel im Achtelfinale der Champions League bei Schachtjor Donezk in Lwiw austragen müssen.

Der ukrainische Meister spielt seit Saisonbeginn in der dortigen EM-Arena.

Lwiw, das frühere Lemberg, liegt an der Grenze zu Polen und ist rund 1200 Kilometer von Donezk entfernt.

Das Stadion mit etwa 35..000 Plätzen war bei der EURO 2012 Spielort für drei Gruppenspiele gewesen.

Die deutsche Nationalmannschaft trat zwei Mal in Lwiw an: Gegen Portugal gab es ein 1:0, gegen Dänemark ein 2:1.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel