vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-BAYERN MUNICH-LEVERKUSEN
Arjen Robben (l.) und Hakan Calhanoglu (r.) könnten im April und Mai vier Mal aufeinander treffen © Getty Images

Bayer Leverkusen empfängt im DFB-Pokal-Viertelfinale den FC Bayern München. Das ergab die Auslosung am Sonntag.

Die Partie im Pokal am 7. oder 8. April könnte eins von vier Duellen zwischen beiden Teams innerhalb von 25 Tagen sein.

Denn Leverkusen und der FCB treffen auch in der Liga am 31. Spieltag aufeinander, der am Wochenende um den 2. Mai stattfindet.

Und auch in der Champions League könnte es in der nächsten Runde zum deutschen Duell kommen, falls sich beide Mannschaften im Achtelfinale durchsetzen.

Ab dem Viertelfinale kann es zum Aufeinandertreffen zwischen Teams aus dem gleichen Land kommen. Die Chancen beider Teams auf das Weiterkommen stehen nicht schlecht.

Leverkusen hatte das Hinspiel gegen Atletico Madrid mit 1:0 gewonnen, Bayern bei Schachtjor Donezk ein 0:0 erreicht.

Die Viertelfinals der Königsklasse sind für den 14. und 15. April sowie den 21. und 22. April angesetzt. Die Spielpaarungen werden am 20. März ausgelost.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel