vergrößernverkleinern
Chelseas Gary Cahill (l.) und Zlatan Ibrahimovic vom PSG trennten sich im Hinspiel 1:1
Chelseas Gary Cahill (l.) und Zlatan Ibrahimovic vom PSG trennten sich im Hinspiel 1:1 © Getty Images

David Luiz von Paris Saint Germain schickt seinem ehemaligen Trainer Jose Mourinho vor der Partie gegen den FC Chelsea (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER) warnende Worte.

"Natürlich weiß er, dass wir ein Tor schießen müssen", sagte der ehemalige Abwehrspieler der Franzosen: "Aber die ganze Zeit nur hinten zu stehen und gegen Leute wie Ibrahimovic, Cavani oder Lavezzi zu verteidigen, kann sehr gefährlich werden."

Video

1:1 hatten sich die Millionentruppen von PSG und dem FC Chelsea im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League im Prinzenpark getrennt (DATENCENTER: Ergebnisse/Spielplan). Ein schmuckloses 0:0 an der Stamford Bridge würde Mourinhos Londonern also am Mittwoch für den Einzug in die Runde der letzten Acht genügen. Sollten sich die Blues, wie eben von Luiz prophezeit, aber ausschließlich auf ihr starkes Konterspiel verlassen, wird der Schuss nach hinten losgehen - glaubt zumindest der Brasilianer.

"Wir sind davon überzeugt, dass wir auch dort gewinnen können", sagte der 27-Jährige, der bis zum vergangenen Sommer drei Jahre lang den Chelsea-Dress getragen hatte: "Wir waren schon in Paris das bessere Team." Angesprochen auf die Kompetenzen von "Special One" Mourinho schob der Brasilianer keck nach: "Für mich ist er nicht wirklich 'special'."

Luiz symbolisiert vor dem Achtelfinal-Kracher in Perfektion das wiedererlangte Selbstvertrauen, das sich die Mannschaft von Trainer Laurent Blanc in den vergangenen Tagen erarbeitet hat. Die Generalprobe gegen den RC Lens endete mit einem 4:1-Erfolg, und auch Superstar Zlatan Ibrahimovic kommt pünktlich zur bislang wichtigsten Partie in dieser Saison wieder in Schwung. "Wir glauben an uns", sagte Blanc vor dem Abflug an die Themse.

Das Starensemble der Blues dürfte kräftemäßig wohl leicht im Vorteil sein, die letzte Partie stand schließlich am vergangenen Mittwoch auf dem Programm. "Wir hatten eine Woche Zeit, um uns auf den Gegner vorzubereiten", gab Cahill zu verstehen. PSG verfüge zwar über "jede Menge Qualität" und das Duell werde "Finalcharakter" besitzen. "Aber wir werden bereit sein und die nächste Runde erreichen."

David Luiz sieht das allerdings anders. Nettigkeiten mit den ehemaligen Weggefährten werden vor und nach der Partie ausgetauscht. "Während des Spiels", sagte Luiz aber mit Nachdruck, "geht es einzig und allein darum, dass wir das Viertelfinale erreichen."

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC Chelsea: Courtois - Ivanovic, Cahill, Terry, Azpilicueta - Fabregas, Matic - Willian, Oscar, Hazard - Diego Costa. - Trainer: Mourinho

Paris Saint-Germain: Sirigu - Marquinhos, Thiago Silva, David Luiz, Maxwell - Verratti, Thiago Motta, Matuidi - Pastore, Ibrahimovic, Cavani. - Trainer: Blanc

Schiedsrichter: Björn Kuipers (Niederlande)

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel