Video

Der FC Barcelona geht laut Trainer Luis Enrique mit "großem Respekt" in das Halbfinal-Hinspiel der Champions League am Mittwoch (ab 20 Uhr LIVE in unserem SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen den FC Bayern München.

"Angst würde ich nicht sagen, ich habe nie Angst vor einem Gegner, ich habe großen Respekt vor Bayern und ihrer Spielstärke, aber keine Angst, nur große Motivation, diesen Gegner zu besiegen", sagte der Coach am Dienstag.

Besonders freut er sich auf das Wiedersehen mit seinem langjährigen Weggefährten Pep Guardiola.

"Pep hat diesem Team seinen Stempel aufgedrückt. Er ist der beste Trainer und mein Freund und wird genau wissen, was wir tun werden, er kennt mich auch als Trainer. Es wird natürlich sehr schwer, aber das sind die attraktivsten Spiele", sagte der 44-Jährige: "Es gibt immer Dinge, die einen überraschen können, aber wir haben in dieser Saison viele Probleme gelöst, das versuchen wir auch gegen die Bayern."

Die lange Verletztenliste der Münchner sieht Luis Enrique nicht als Vorteil. "Der FC Bayern ist ein sehr starkes Team, das diese Ausfälle locker verkraften kann, die Bayern sind genauso gut wie vorher." Deshalb gebe es "keinen Favoriten".

Der Coach lobte erneut seinen "Pokaltorhüter" Marc-Andre ter Stegen. "Er ist sehr stark auf der Linie, sehr gut mit den Füßen, sehr sicher im Strafraum und arbeitet sehr gut unter Druck. Ich bin sehr zufrieden mit ihm", sagte er über den früheren Gladbacher. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel