Video

Lionel Messi zerschlägt den FC Bayern und mit ihm Ex-Trainer Pep Guardiola. Die Medien in Spanien und ganz Europa überschlagen sich.

Zwei Tore in drei Minuten, dann war die Sache fast schon erledigt. Lionel Messi hat es mal wieder geschafft.

Der Argentinier entscheidet beim 3:0 seines FC Barcelona gegen den FC Bayern das Spiel - und die Medien in Spanien kommen kaum hinterher mit dem Lobpreisen. Sie sehen Barca schon so gut wie im Finale von Berlin.

Sport (Spanien)

"Genial, brutal, unvergleichlich … Danke, Messi! Ja, ja, ja, wir fahren nach Berlin! Das Camp Nou dreht dank zweier Tore von Leo und einem von Neymar durch, die Barca mit eineinhalb Beinen ins Finale bringen."

Mundo Deportivo (Spanien)

"Herr Messi (auf Deutsch). Leo führt Barca mit zwei Toren ans Finale in Berlin heran. Er durchbrach den Widerstand eines guten FC Bayern."

Marca (Spanien)

"Messi frisst Pep. Zwei Tore des Argentiniers in drei Minuten bringen Barca mit eineinhalb Beinen ins Finale nach Berlin. Die Mutter aller Endspiele ist am Horizont."

El Periodico (Spanien)

"Kaiser Messi. Der argentinische Star knockt mit zwei Toren Guardiolas Bayern aus und ebnet den Weg nach Berlin."

As (Spanien)

"Pep hat es gesagt: Messi ist unvergleichlich. Zwei Tore des argentinischen Genies, das zweite ein Kunstwerk, und eines von Neymar bringen Barca mit eineinhalb Beinen ins Finale. Neuer verzögert den Triumph der Azulgrana. Bayern hatte kaum Torchancen."

Gazzetta dello Sport (Italien)

"Der Gott des Fußballs schlägt Pep. Eine Show von Messi, Barca fliegt: 3:0. Guardiola geht in die Knie. Zwei Zauberstücke von Leo in drei Minuten zwischen der 77. und 80., dann schließt Neymar ab. Luis Enrique ist einen Schritt vom Finale entfernt."

Guardian (England)

"Messi hypnotisiert und lässt Barca die Kontrolle übernehmen. Guardiolas Nacht wurde einmal mehr zu Messis Nacht, sein Name klang einmal mehr durch dieses Stadion, die Huldigung in Katalonien war ihm vorbehalten, alles andere inmitten der Euphorie vergessen."

Daily Mail (England)

"Unaufhaltsam: Messi zaubert mit sensationellem Doppelpack, überbietet Ronaldos Rekord und bricht das Herz von Rückkehrer Guardiola. Wie ein Mann verbeugte sich das ganze Stadion. Langsam, aber mit dem Feuer echter Gläubiger sangen sie seinen Namen. 'Messi, Messi, Messi.' Ja, wieder er. Das kleine Genie."

L'Equipe (Frankreich)

"Und er hat alles verändert … Lionel Messi knackt Bayern München im Halbfinale der Champions League."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel