vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-JUVENTUS-BARCELONA-FINAL-TROPHY
Marc-Andre ter Stegen holte als fünfter Deutscher mit einem ausländischen Klub den Champions-League-Titel © Getty Images

Torhüter Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona hat mit dem Sieg im Champions-League-Finale gegen Juventus Turin am Samstagabend (3:1) in Berlin als fünfter deutscher Fußballprofi mit einem ausländischen Klub die Königsklasse gewonnen.

In Rudi Völler (Olympique Marseille/1993), Bodo Illgner (Real Madrid/1998), Dietmar Hamann (FC Liverpool/2005) und Sami Khedira (Real Madrid/2014) hatten zuvor erst vier deutsche als "Gastarbeiter" den Titelgewinn gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel