vergrößernverkleinern
Für Roberto Hilbert ist die Hinrunde vorzeitig gelaufen
Hinter Roberto Hilbert steht noch ein Fragezeichen © Getty Images

Der Einsatz von Bayer Leverkusens Rechtsverteidiger Roberto Hilbert im Champions-League-Spiel beim FC Barcelona am Dienstag ist weiter offen.

"Er hat in den letzten beiden Tagen individuell trainiert und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Kader gehören. Ob er auch eine Alternative für die Anfangsformation ist, kann ich aber noch nicht sagen", erklärte Trainer Roger Schmidt am Montagabend.

Hilbert hatte die letzten drei Spiele wegen Knieproblemen verpasst und war vom Italiener Giulio Donati ersetzt worden.

Dieser habe es "sehr gut gemacht, aber er hat auch drei Spiele in sehr kurzer Zeit absolviert", sagte der Coach.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel