Video

Trainer Jose Mourinho hat nach der 1:2-Pleite seines FC Chelsea in der Champions League beim FC Porto die Nase gestrichen voll und seine Spieler scharf kritisiert.

"Niemand ist mehr unantastbar", drohte er seinen Stars. Durch die Leistungen der letzten Wochen hätten sie den Status der Unantastbarkeit verloren.

"Wenn die Spieler nicht regelmäßig gewinnen, dann muss ich Änderungen vornehmen", erklärte Mourinho auf der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Porto - eine deutliche Warnung an seine Stars.

Chelsea (3 Punkte) belegt nach dem zweiten Spieltag der Königsklasse in der Gruppe G Rang drei hinter Dynamo Kiew und dem FC Porto (4 Punkte).

In der Premier League belegt Chelsea nach sieben Spieltagen nur Platz 14.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel