Video

Die UEFA gibt ihre Topelf der Gruppenphase bekannt und alle Superstars des FC Barcelona fehlen. Dafür schaffen es zwei Spieler von Bayern München in die Auswahl.

Die UEFA hat heute die Topelf der Gruppenphase in der Champions League vorgestellt und drei Superstars des FC Barcelona fehlen.

Das Angriffs-Trio Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez ist nicht dabei.

Dafür haben es zwei Spieler des FC Bayern in die Auswahl geschafft: David Alaba und Thomas Müller gehören zur besten Mannschaft der Gruppenphase in der Königsklasse.

Im Tor steht ein Deutscher: Kevin Trapp von Paris Saint-Germain schaffte es ins Team.

In der Abwehr der Elf steht zudem der ehemalige Wolfsburger Andrea Barzagli, der nun für Juventus spielt.

Die Topelf der Gruppenphase im Überblick:

Kevin Trapp (Paris St. Germain) - Andrea Barzagli (Juventus Turin), Thiago Silva (Paris St. Germain), Diego Godin (Atletico Madrid), David Alaba (Bayern München) - Sven Kums (KAA Gent), Willian (FC Chelsea), Raheem Sterling (Manchester City) - Hulk (Zenit St. Petersburg), Thomas Müller (Bayern München), Cristiano Ronaldo (Real Madrid). 

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel