vergrößern verkleinern
Paul Pogba muss mit Juventus gegen den FC Bayern ran
Paul Pogba muss mit Juventus gegen den FC Bayern ran © Getty Images

Paul Pogba von Bayern-Gegner Juventus ist derzeit einer der begehrtesten Spieler - auch für Sponsoren. Der Franzose soll nun einen lukrativen Ausrüstervertrag unterschreiben.

Juventus-Star Paul Pogba ist derzeit einer der begehrtesten Spieler des Planeten.

Pogba wird immer wieder mit einem Wechsel zum FC Barcelona und Manchester City in Verbindung gebracht – dort könnte er Dreh- und Angelpunkt der neuen Mannschaft von Noch-Bayern-Trainer Pep Guardiola werden.

Pogbas starke Leistungen haben den 22-Jährigen natürlich auch interessant für Sponsoren gemacht.

Nach Informationen der italienischen Gazzetta dello Sport soll es einen wahren Bieter-Wettstreit zwischen den großen Ausrüstern Nike und Adidas um Pogba gegeben haben.

Und der deutsche Sportartikelhersteller soll das Rennen gemacht haben. Adidas werde Pogba demnach mit einem Zehn-Jahres-Vertrag ausstatten, der dem Mittelfeldspieler rund 40 Millionen Euro einbringen soll.

Adidas wollte sich auf SPORT1-Nachfrage nicht dazu äußern: "Gerüchte und Spekulationen werden bei Adidas grundsätzlich nicht kommentiert", erklärte Unternehmenssprecher Oliver Brüggen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel