vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-REALMADRID-ATLETICO
Real Madrid um Coach Zinedine Zidane feiert © Getty Images

Real Madrid ist die erfolgreichste Mannschaft Europas. Kein anderer Verein feierte so viele internationale Titel, selbst der FC Barcelona gerät ins Hintertreffen.

Rekordchampion Real Madrid hat im Champions-League-Finale gegen Atlético Madrid seinen 13. internationalen Titel geholt und durch den Triumph in Mailand in der "ewigen" Liste der Titelträger den Dauerrivalen FC Barcelona distanziert.

Die Königlichen holten bereits zum elften Mal den Titel in der Königsklasse.

Final-Gegner und Stadrivale Atlético kann sich nach der Niederlage im Ranking nicht verbessern und muss nach 1974 und 2014 bereits die dritte Niederlage im Europapokal der Landesmeister respektive der Champions League hinnehmen.

Spanien ist mit ingesamt 16 Titeln die erfolgreichste Nation des Wettbewerbs vor Italien und England (je 12).

Hinter den spanischen Elite-Teams folgt der italienische Renommierklub AC Mailand mit neun Trophäen(9/7/2/-).

Erfolgreichster deutscher Klub ist Rekordmeister Bayern München, der fünfmal den Europapokal der Landesmeister bzw. Champions League, einmal den Europapokal der Pokalsieger und einmal den UEFA-Cup errang. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel