Video

Der Superstar von Real Madrid bricht vor dem Champions-League-Finale das Training ab. Doch der Portugiese gibt Entwarnung - und verspricht, in Topform zu sein.

Superstar Cristiano Ronaldo von Real Madrid hat sich rechtzeitig für das Finale der Champions League am Samstag gegen Atletico Madrid in Mailand (20.45 im LIVETICKER) fit gemeldet - ein abgebrochenes Mannschaftstraining am Dienstag nährt aber Zweifel. Der 31-Jährige verließ humpelnd den Platz.

"Mit geht es gut", sagte der Portugiese im Anschluss dem vereinseigenen TV-Sender: "Ich hatte ein kleines Problem im Training, aber spätestens am Donnerstag ist das erledigt. Am Samstag werde ich in Topform sein."

Video

Real-Trainer Zinedine Zidane äußerte mit Blick auf Ronaldos Oberschenkelblessur, die den Portugiesen in den vergangenen Wochen behinderte: "Er wird bereit sein." Dass Ronaldo am Samstag ein Testspiel der Königlichen verpasst hatte, sei nur eine "Vorsichtsmaßnahme" gewesen, sagte der Franzose.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel