vergrößernverkleinern
Audi Summer Tour USA 2016 - Day 1
Xabi Alonso und dem FC Bayern steht eine lange Reise nach Russland bevor © Getty Images

Der FC Bayern muss im tiefsten Winter nach Russland, für Borussia Mönchengladbach kommt es schon zu Beginn knüppeldick. Die Champions-League-Termine der Bundesligisten.

Für den FC Bayern muss in der Vorrunde der Champions League zur kältesten Jahreszeit eine weite Reise antreten. 

Der deutsche Rekordmeister tritt Ende November beim russischen Vizemeister FK Rostow an. Zum Abschluss der Gruppenphase ist der letztjährige Halbfinal-Gegner Atletico Madrid zu Gast. 

Borussia Mönchengladbach bekommt es in den Spielen eins und zwei gleich mit den beiden Topfavoriten Manchester City und FC Barcelona zu tun. 

Die Termine der deutschen Teams im Überblick:

FC Bayern München

13. September: Bayern München - FK Rostow

28. September: Atletico Madrid - Bayern München

19. Oktober: Bayern München - PSV Eindhoven

1. November: PSV Eindhoven - Bayern München

23. November: FK Rostow - Bayern München

6. Dezember: Bayern München - Atletico Madrid

Borussia Dortmund

14. September: Legia Warschau - Borussia Dortmund

27. September: Borussia Dortmund - Real Madrid

18. Oktober: Sporting Lissabon - Borussia Dortmund

2. November: Borussia Dortmund - Sporting Lissabon

22. November: Borussia Dortmund - Legia Warschau

7. Dezember: Real Madrid - Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach

13. September: Manchester City - Borussia Mönchengladbach

28. September: Borussia Mönchengladbach - FC Barcelona

19. Oktober: Celtic Glasgow - Borussia Mönchengladbach

1. November: Borussia Mönchengladbach - Celtic Glasgow

23. November: Borussia Mönchengladbach - Manchester City

6. Dezember: FC Barcelona - Borussia Mönchengladbach

Bayer Leverkusen

14. September: Bayer Leverkusen - ZSKA Moskau

27. September: AS Monaco - Bayer Leverkusen

18. Oktober: Bayer Leverkusen - Tottenham Hotspur

2. November: Tottenham Hotspur - Bayer Leverkusen

22. November: ZSKA Moskau - Bayer Leverkusen

7. Dezember: Bayer Leverkusen - AS Monaco 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel