vergrößernverkleinern
Rod Stewart (r.) ist glühenden Anhänger von Celtic Glasgow
Rod Stewart (r.) ist glühender Anhänger von Celtic Glasgow © Getty Images

Die 0:7-Klatsche von Celtic Glasgow beim FC Barcelona trifft Edelfan Rod Stewart schwer. Der Rockstar hofft jetzt auf das Rückspiel im Celtic Park.

Den schottischen Rockstar Rod Stewart hat die bittere 0:7-Niederlage von Schottlands Meister Celtic Glasgow in der Champions League beim FC Barcelona schwer getroffen.

"Ja, das war ein harter Abend, eine Erniedrigung", sagte das Idol dem britischen Sportradiosender Talk Sport: "Wenn man gegen Lionel Messi, Neymar und Luis Suarez spielt, ist das eine extrem harte Aufgabe. Sie können jeden schlagen, wenn sie wollen."

Barcelonas Offensive bezeichnete der 71-Jährige als "die gefährlichste Dreierreihe der Welt". Doch Stewart gab sich auch kämpferisch.

"Es gibt noch ein Rückspiel, und im Celtic Park ist immer alles möglich. Wir spielen mit Herz und Stolz, wir sind Celtic, alles kann passieren. Nicht nur gegen Barcelona, auch gegen Manchester City."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel