vergrößernverkleinern
Thomas Tuchel und der BVB werden auf die Fortsetzung des "Gelb-Fluchs" hoffen
Thomas Tuchel und der BVB werden auf die Fortsetzung des "Gelb-Fluchs" hoffen © Getty Images

Die aktuellen Probleme von Real Madrid bleiben auch Borussia Dortmund nicht verborgen. Der BVB hofft auf die Fortsetzung des königlichen Gelb-Fluchs.

Borussia Dortmund trifft am Dienstag in der Champions League auf Real Madrid (ab 20.15 Uhr im LIVETICKER und auf SPORT1.fm).

Während die Borussia mit reichlich Aufwind kommt, reisen die Königlichen mit einem Dämpfer und Misstönen um Cristiano Ronaldo nach Dortmund. Der BVB feierte in den letzten Wochen ein Offensivspektakel nach dem anderen, am Freitag gewann das Team von Thomas Tuchel mit 3:1 gegen den SC Freiburg.

Video

Real dagegen ließ nach dem 1:1 gegen den FC Villarreal auch beim 2:2 bei UD Las Palmas Punkte liegen. Dieser Trend macht auch Dortmund Hoffnung - vor allem, weil die zwei spanischen Klubs wie auch der BVB in gelben Trikots auflaufen.

Deswegen konnte sich die Social-Media-Redaktion der Dortmunder auch eine kleine Spitze nicht verkneifen. "Läuft derzeit nicht so gegen gelbe Teams, oder?", schrieb der BVB und verlinkte den Madrid-Account.

Für den deutschen Vizemeister bleibt zu hoffen, dass der Gelb-Fluch der Madrilenen anhält.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel