vergrößernverkleinern
Ottmar Hitzfeld traut dem FC Bayern den Champions-League-Titel zu © Getty Images

Ottmar Hitzfeld ist davon überzeugt, dass sich der FC Bayern im vierten Anlauf wieder zum Champions-League-Sieger krönt. Carlo Ancelotti sei ein "hervorragender Trainer".

Dreimal stand FC Bayern München zuletzt im Champions-League-Halbfinale gegen spanische Teams. Dreimal scheiterte er. 

Ex-Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld glaubt, dass Carlo Ancelotti nun das vollbringt, was Pep Guardiola verwehrt blieb: den prestigeträchtigsten Vereinswettbewerbs im Fußball zu gewinnen.

"Das ist das große Ziel der Bayern. Und ich glaube, dass sie es in diesem Jahr schaffen, auch wenn in einem solchen Wettbewerb immer Kleinigkeiten entscheiden", sagte Hitzfeld vor dem Auftaktspiel der Münchner gegen den russischen Erstligisten FK Rostov bei Sky.

Guardiola habe "sehr gute Arbeit" geleistet, betonte Hitzfeld, doch auch Ancelotti sei ein "hervorragender, erfahrener Trainer", der wisse, "wie man die Champions League gewinnt."

"Er hat das schon als Spieler erleben dürfen und auch als Trainer überzeugt. Wenn man die ganzen Interviews von ihm und den Spielern liest, ist klar, wie das große Ziel der Bayern lautet", meinte Hitzfeld, der 2001 selbst mit dem FCB den Henkelpott gewonnen hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel