vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-ARSENAL-RAZGRAD
Mesut Özil war gegen Ludogorez Rasgrad der überragende Mann © Getty Images

Mesut Özil liefert bei Arsenals Kantersieg gegen Rasgrad eine Gala ab. Atletico Madrid müht sich zum Sieg in Rostov, Paris Saint-Germain gewinnt souverän.

Weltmeister Mesut Özil hat beim 6:0 (2:0)-Kantersieg seines FC Arsenal gegen den bulgarischen Meister Ludogorez Rasgrad einen lupenreinen Hattrick erzielt.

Özil hatte zunächst das zweite Tor von Theo Walcott (42.) vorbereitet, im zweiten Durchgang traf er selbst dreimal (56./83./87.). Alexis Sanchez hatte die Londoner früh in Führung gebracht (12.), zudem traf Alex Oxlade-Chamberlain (47.). (Tabellen der Champions League)

Die Fans feierten die Gala des 28-Jährigen im Netz mit zahlreichen Tweets.

Atletico mit Arbeitssieg

Özil und sein Nationalmannschafts-Kollege Shkodran Mustafi liegen mit dem FC Arsenal mit nun sieben Punkten klar auf Achtelfinalkurs. (Torjäger der Champions League)

Bayerns Gruppengegner Atletico Madrid gewann beim russischen Vertreter FK Rostov dank eines Treffers von Yannick Ferreira-Carrasco (62.)  mit 1:0 (0:0).(Statistiken der Champions League)

Trapp erneut nur auf der Bank

Der FC Barcelona zwang Manchester City mit Coach Pep Guardiola dank eines Dreierpacks von Lionel Messi mit 4:0 in die Knie.

Der französische Abonnementmeister Paris Saint-Germain besiegte ohne Kevin Trapp im Tor den Schweizer Meister FC Basel mit 3:0 (1:0) und hat in Gruppe A ebenso wie Arsenal sieben Punkte. (Ergebnisse und Spielplan der Champions League)

In der Gruppe B gewann der portugiesische Meister Benfica Lissabon beim ukrainischen Titelträger Dynamo Kiew 2:0 (1:0), der italienische Tabellenzweite SSC Neapel unterlag dem türkischen Meister Besiktas Istanbul 2:3 (1:2).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel