vergrößernverkleinern
Real Madrid v Club Atletico de Madrid - UEFA Champions League Final
Bereits ab 2021 sollen einige Spiele der Champions League am Wochenende statfinden © Getty Images

Die UEFA plant offenbar den Spielplan der Champions League grundlegend zu revolutionieren. Topklubs wie der FC Bayern sollen die Änderungen befürworten.

Die UEFA plant offenbar Spiele der Champions League am Samstag.

Dies geht aus einem Bericht des Mirror hervor.

Demnach soll Europas Königsklasse weiter revolutioniert werden, Begegnungen am attraktiven Wochenende stattfinden.

Nach Äußerungen des schottischen Verbandsbosses Neil Doncaster soll die Austragung von Samstagsspielen bis 2021 anvisiert sein.

Spekulationen über entsprechende Pläne hatte es in den vergangenen Wochen immer wieder mal gegeben.

Europas Top-Klubs wie der FC Barcelona, Real Madrid, Juventus Turin, aber auch der deutsche Rekordmeister FC Bayern München sollen entsprechende Pläne befürworten.

Zuletzt hatte die UEFA die Einführung von vier sicheren Startplätzen in der Champions League für die europäischen Top-Ligen beschlossen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel