vergrößernverkleinern
Ousmane Dembele und Marco Reus stehen beim BVB in der Startelf © Getty Images

BVB-Coach Thomas Tuchel setzt im Hinspiel gegen Benfica auf die gleiche Aufstellung wie beim Erfolg über RB Leipzig. Julian Draxler steht bei PSG in der Startelf.

Die Königsklasse ist aus dem Winterschlaf erwacht! Von den deutschen Teams macht Borussia Dortmund im Achtelfinale den Anfang.

Für das Hinspiel bei Benfica Lissabon (ab 20.25 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) nimmt BVB-Coach Thomas Tuchel vier Veränderungen im Vergleich zur verlorenen Generalprobe in Darmstadt vor.

Er vertraut auf die gleiche Elf wie beim 1:0-Sieg gegen RB Leipzig.

So spielt Dortmund: Bürki - Piszczek, Sokratis, Bartra, Schmelzer - Weigl, Guerreiro, Durm - Dembele, Aubameyang, Reus

So spielt Benfica: Ederson - Nelson Semedo, Luisao, Lindelöf, Eliseu - Fejsa, Pizzi, Salvio - Carrillo, Rafa, Mitroglou

Video

Draxler gegen Barca von Beginn an

Paris Saint-Germain setzt im Duell mit dem FC Barcelona (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) auf Kevin Trapp und Julian Draxler. Der Ex-Frankfurter und Ex-Wolfsburger bekommen es mit ihrem Nationalmannschaftskollegen Marc-Andre ter Stegen zu tun, der bei den Katalanen erwartungsgemäß zwischen den Pfosten steht.

So spielt PSG: Trapp - Meunier, Marquinhos, Kimpembe, Kurzawa - Verratti, Rabiot, Matuidi - Di Maria, Cavani, Draxler

So spielt Barca: Ter Stegen - Roberto, Pique, Umtiti, Alba - Busquets, A. Gomes, Iniesta - Neymar, Suarez, Messi

Video
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel