vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen - Training & Press Conference
Robert Lewandowski kann im Rückspiel bei Real Madrid wohl auflaufen © Getty Images

Bayerns Stürmer Robert Lewandowski geht fest von einem Einsatz gegen Real Madrid im Champions-League-Rückspiel aus. Im Hinspiel wird der Pole schmerzlich vermisst.

Aufatmen beim FC Bayern: Nach der bitteren 1:2-Heimpleite im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid ist Stürmer Robert Lewandowski aller Voraussicht nach fit für die Partie im Bernabeu (Dienstag, ab 20.30 Uhr im LIVETICKER bei SPORT1).

„Die Schmerzen sind noch ein bisschen zu stark. Deswegen konnte ich nicht spielen. In Leverkusen bin ich ja noch gesperrt. Aber in Madrid bin ich wieder dabei", sagte der Pole gegenüber der Bild-Zeitung.

Bereits kurz nach der Pleite gegen Real vermeldete SPORT1, dass Lewandowski nun zwei Tage individuell trainieren und im Rückspiel wieder zur Verfügung stehen soll.

Im Hinspiel hatte der 28-Jährige wegen einer Schulter-Verletzung aus dem Dortmund-Spiel gefehlt.

Weltmeister Thomas Müller übernahm seinen Platz in der Sturmspitze, konnte sich gegen die königliche Defensive aber nur selten durchsetzen.

Im Rückspiel braucht der deutsche Rekordmeister nun mindestens zwei Tore, damit man doch noch ins Halbfinale einziehen kann. Lewandowski knipste in dieser Saison in der Königklasse in acht Spielen bereits sieben Mal.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel