vergrößernverkleinern
Dietmar Hamann kritisierte Jürgen Klopp
Dietmar Hamann kritisierte Jürgen Klopp © Getty Images

Dietmar Hamann äußert sich kritisch zu Jürgen Klopp und dem FC Liverpool. Unter Klopp habe es keine Entwicklung gegeben, meint der England-Experte.

Der FC Liverpool musste sich am 1. Spieltag der Champions League mit einem 2:2 gegen den FC Sevilla begnügen. Zuvor kassierte das Team von Jürgen Klopp in der Premier League eine 0:5-Klatsche bei Manchester City.

Die Defensivschwächen der Reds sind auch Ex-Nationalspieler Dietmar Hamann ein Dorn im Auge. Hamann, der zuvor gegen Mesut Özil und den FC Arsenal austeilte, nimmt nun Klopp ins Visier.

"Klopp kam vor 18 Monaten zu Liverpool. Habe ich innerhalb der letzten 18 Monate irgendeine Entwicklung gesehen? Nein! Sind sie auch nur ansatzweise besser als vor 18 Monaten? Nein!", sagte Hamann bei RTE Sport. Dabei sei es offensichlich gewesen, dass die Defensive dringend Verstärkung benötige.

Video

"Ich habe selten zuvor eine derart unausgeglichene Mannschaft in Liverpools Geschichte gesehen", so Hamann, der von 1999 bis 2006 für die Reds spielte: "Auf der Bank waren heute Sturridge, Coutinho und Oxlade-Chamberlain - ich weiß nicht, warum der geholt wurde. In der Defensive spielen Leute wie Moreno und Lovren - da habe ich meine Zweifel."

Hamann fällte ein hartes Urteil: "Ich habe keine Ahnung, wohin es für den Klub gehen soll. Ich denke nicht, dass dieses Team irgendwas erreichen wird."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel