vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v APOEL Nikosia - UEFA Champions League
Der BVB konnte auch am vierten Spieltag in der Champions League nicht gewinnen © Getty Images

Die Bundesliga kann am vierten internationalen Spieltag aufatmen. Dennoch hinkt Deutschland in der Fünfjahreswertung weiter hinterher. Der Saisonvergleich ist desaströs.

Die Bundesliga hat sich am vierten Spieltag der Gruppenphase in den Europapokalen achtbar geschlagen, dennoch belegt sie in der Punktesammlung für die UEFA-Fünfjahreswertung wieder nur den letzten Platz unter den vier großen Ligen.

Deutschland sammelte 1,143 Wertungspunkte, Italien 1,167, England 1,285 und Spanien sogar 1,438.

(SPORT1-Tippspiel: Jetzt die Champions League tippen und eine von zehn Playstation 4 Pro gewinnen)

Damit hat sich der Rückstand auf den Tabellendritten Italien auf 1,275 Punkte vergrößert. Hingegen beträgt der Vorsprung auf Platz fünf, den derzeit Frankreich einnimmt, beruhigende 15,060 Punkte.

Ein Absturz auf Platz fünf würde den vierten Startplatz in der Champions League kosten. Zur Sorge gibt allerdings die Tatsache Anlass, dass die Bundesliga in der laufenden Saison in Europa mit 4,571 Punkten nur auf Platz 13 liegt.

Neben den drei Führenden Spanien, England und Italien sind außerdem noch Frankreich, Russland, Portugal, die Ukraine, Österreich, Dänemark, Zypern, Israel und Serbien besser.

Die UEFA-Fünfjahreswertung 2017/18 nach dem 4. Spieltag der Gruppenphasen (maßgeblich für die Vergabe der Startplätze 2019/20):

Land 13/14 14/15 15/16 16/17 17/18 Gesamt
1. Spanien 23,000 20,214 23,928 20,142 8,142 95,426
2. England 16,785 13,571 14,250 14,357 9,642 69,176
3. Italien 14,166 19,000 11,500 14,250 8,500 67,416
4. Deutschland 14,714 15,857 16,428 14,928 4,571 66,141
5. Frankreich 10,416 10,916 11,083 14,416 6,166 51,081
6. Russland 8,500 9,666 11,500 9,200 7,200 47,982
7. Portugal 9,916 9,083 10,500 8,083 5,666 43,248
8. Ukraine 7,833 10,000 9,800 5,500 5,200 38,333
9. Belgien 6,400 9,600 7,400 12,500 1,800 37,700
10.Türkei 6,700 6,000 6,600 9,700 4,000 33,000

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel