vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund fliegt normalerweise in einem schwarz-gelben Flugzeug
Borussia Dortmund fliegt normalerweise in einem schwarz-gelben Flugzeug © Getty Images

Borussia Dortmund muss auf dem Weg nach Madrid auf seinen schwarz-gelben Flieger verzichten. Der Grund ist kurios.

DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund musste am Dienstag nach Angaben des Reviersports den Flug zum Champions-League-Gruppenspiel bei Titelverteidiger Real Madrid in einem neutralen Jet antreten. Das in den Vereinsfarben Schwarz-Gelb gehaltene normale Flugzeug stand wegen eines Blitzschadens nicht zur Verfügung.

(SPORT1-Tippspiel: Jetzt die Champions League tippen und eine von zehn Playstation 4 Pro gewinnen)  

Der BVB hofft in der spanischen Hauptstadt auf ein achtbares Ergebnis und ein Überwintern in der Europa League. In der Königsklasse sind die Spieler des umstrittenen niederländischen Trainers Peter Bosz bereits gescheitert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel