vergrößernverkleinern
Am Ende steht die vierte Liga-Pleite in Folge für die Borussia. Das gab es zuletzt vor 14 Jahren

Borussia Dortmund möchte Pokal-Balsam auf die geschundene Bundesliga-Seele schmieren. Am Dienstagabend tritt der kriselnde Fußball-Bundesligist in der 2. Runde des DFB-Pokals beim FC St. Pauli an (20.30 Uhr).

Bekommet der Vizemeister in der Liga derzeit kein Bein auf den Boden (zuletzt vier Niederlagen in Serie und Platz 15), läuft es in den Pokalwettbewerben bislang makellos. In der Champions League rangiert die Mannschaft von Jürgen Klopp mit der vollen Punkteausbeute und gegentorlos auf Platz eins der Gruppe D, die erste Runde im nationalen Pokal meisterten die Schwarz-Gelben mit 4:1 gegen die Stuttgarter Kickers souverän. Doch Klopp ist sich der prekären Lage bewusst: "Die Angst vorm Nicht-Gewinnen ist sicherlich da. Manchmal fehlt uns die nötige Ruhe. Daran müssen wir arbeiten."

Auch die Situation der Kiezkicker, die sich in Runde eins mit 3:1 bei Oberligist Optik Rathenow durchsetzten, ist momentan alles andere als rosig. Nach zwei Pleiten in Folge findet sich das Team von Thomas Meggle auf dem 16. Tabellenplatz der 2. Liga wieder.

Die Statistik spricht für die Dortmunder. Die letzten fünf Auftritte am Millerntor gestaltete der BVB siegreich, die letzte Niederlage beim Hamburger Traditionsverein datiert aus dem Jahre 1989.

SPORT1 berichtet von allen Spielen der 2. DFB-Pokalrunde ab 20.15 Uhr LIVE auf SPORT1.fm sowie im LIVE-TICKER auf SPORT1.de und in der SPORT1 App.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

FC St. Pauli - Borussia Dortmund

St. Pauli: Tschauner - Startsev, Gonther, Sobiech, Schachten - Kurt, Daube - Rzatkowski, Alushi, Maier - Verhoek

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Sokratis, Hummels, Großkreutz - Bender, Kehl - Mkhitaryan, Kagawa, Reus - Aubameyang

Schiedsrichter: Günter Perl

Stadion: Millerntor-Stadion, Hamburg-St. Pauli

Dynamo Dresden - VfL Bochum

Dresden: Kirsten - Kreuzer, Erdmann, Hefele, Vrzogic - Fluß, Tobias. Müller - Eilers, Fetsch, Stefaniak - Cornvalius

Bochum: Luthe - Celozzi, Cacutalua, Butscher, Perthel - Losilla, Latza - Tasaka, Gregoritsch - Sestak, Terodde

Schiedsrichter: Markus Wingenbach

Stadion: Stadion Dresden, Dresden

MSV Duisburg - 1. FC Köln

Duisburg: Ratajczak - Bohl, Schorch, Meißner, Feltscher - Hajri, Albutat - Gardawski, Janjic, Grote - Onuegbu

Köln: Horn - Olkowski, Mavraj, Wimmer, Hector - Vogt, Lehmann - Risse, Halfar - Ujah, Zoller

Schiedsrichter: Peter Sippel

Stadion: Schauinsland-Reisen-Arena, Duisburg

1. FC Kaiserslautern - SpVgg Greuther Fürth

Kaiserslautern: Sippel - Zimmer, Orban, Heubach, Löwe - Karl, Jenssen - Matmour, Younes, Fomitschow - Lakic

Fürth: Mickel - Schröck, Caligiuri, Röcler, Guilherme - Fürstner, Sukalo - Weilandt, Stiepermann, Gießelmann - Przybylko

Schiedsrichter: Bastian Dankert

Stadion: Fritz-Walter-Stadion, Kaiserslautern

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel