vergrößernverkleinern
Andre Schürrle sitzt zunächst auf der Bank
Andre Schürrle sitzt zunächst auf der Bank © Getty Images

Als krasser Außenseiter geht Arminia Bielefeld ins Halbfinale des DFB-Pokals gegen den VfL Wolfsburg (ab 20 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Dennoch will der Drittligist erneut für eine Sensation sorgen, den vierten Bundesligisten aus dem Wettbewerb werfen und ins Finale in Berlin einziehen. 

"Für dieses Finale reißen wir uns schon das ganze Jahr den Arsch auf. Jetzt können wir Historisches erreichen", sagte DSC-Torjäger Fabian Klos: "Wenn man im Halbfinale steht, will man ins Finale, alles andere wäre gelogen."

Während die Ostwestfalen auf den langzeitverletzten Peer Kluge und den erkälteten Felix Burmeister verzichten müssen, haben die Niedersachsen alle Mann an Bord.

Auch Mittelfeldstar Kevin De Bruyne hat nach einer Mittelfußverletzung grünes Licht gegeben. "Alle Spieler sind fit. Der Pokal heilt sozusagen alle Wunden", meinte Wölfe-Trainer Dieter Hecking.

+++ 20.30 Uhr: Anpfiff auf der Alm +++

Jetzt geht es los, das komplette Spiel gibt es im LIVETICKER und live in unserem Sportradio SPORT1.fm!

+++ 19.32 Uhr: Die Aufstellungen sind da +++

Beim VfL Wolfsburg steht Kevin De Bruyne in der Startelf, Andre Schürrle sitzt nur auf der Bank.

+++ 19.09 Uhr: Die Wölfe sind da +++

Der Bus des VfL Wolfsburg ist am Bielefelder Stadion eingetroffen.

+++ 18.02 Uhr: Die Spannung steigt +++

Vor der Alm warten schon die ersten Anhänger darauf, dass endlich die Tore geöffnet werden.

+++ 15.55 Uhr: Dick braucht neue Schuhe +++

Florian Dick ist Rechtsverteidiger bei Arminia Bielefeld und bereits seit 2003 im Profifußball aktiv.

Drei Jahre später findet er seine perfekten Fußballschuhe und legt sich von diesem Modell ("Predator") einen Vorrat an. Gegenüber transfermarkt.de verrät der 30-Jährige jetzt, dass dieser Vorrat aufgebraucht ist.

Nun bittet er die Fans um Hilfe: "Falls also jemand noch ein solches Modell – gerne in überwiegend weiß – in der Größe UK 10,5 rumliegen hat, darf er sich gerne bei mir melden. Ich wäre ein dankbarer Abnehmer."

+++ 14.54 Uhr: Das sagen die Experten +++

Arminia Bielefeld ist im Halbfinale des DFB-Pokals unumstritten klarer Außenseiter gegen den VfL Wolfsburg. Aber ist die Sache wirklich so klar?

Hier sehen Sie, was die SPORT1-Experten Thomas Strunz, Thomas Helmer und Olaf Thon sagen.

+++ 13.08 Uhr: Pfaff rät De Bruyne zu Wechsel nach München +++

Der ehemalige Torhüter Jean-Marie Pfaff hat seinem belgischen Landsmann Kevin De Bruyne vom VfL Wolfsburg im SPORT1-Interview geraten, zum FC Bayern München zu wechseln.

"Das ist der FC Bayern, es ist immer eine große Ehre für den FC Bayern zu spielen", sagte der ehemalige Spieler des FC Bayern München.

+++ 11.24 Uhr: Matchday-Duell +++

Es ist zur Tradition in den Social-Media-Redaktionen der Profivereine geworden, den Spieltag neudeutsch anzukündigen. Unter dem Titel "Matchday" wird stets ein Augenfang gepostet.

Entscheiden Sie, wer das Duell zwischen Arminia Bielefeld und dem VfL Wolfsburg entscheidet.

+++ 9.52 Uhr: Ausverkaufte Alm +++

Keine Überraschung: Die Bielefelder Alm wird heute Abend ausverkauft sein.

26.137 Menschen passen in die Schüco-Arena - exakt so viele Zuschauer erwartet Arminia Bielefeld.

+++ 8.17 Uhr: Wolfsburgs Weg ins Halbfinale +++

Der VfL Wolfsburg steht zum sechsten Mal im Halbfinale eines DFB-Pokal, und das bereits zum dritten Mal in Folge. Einmal, 1995 ging es sogar ins Endspiel.

In der Runde der besten Acht warfen die Wölfe den SC Freiburg aus dem Turnier. Entscheidender Mann: Ricardo Rodriguez.

+++ 7.31 Uhr: Bielefelds Weg ins Halbfinale +++

Berlin, Bremen, Borussia Mönchengladbach - Arminia Bielefeld hat in dieser Pokal-Saison eine Vorliebe für Bundesligisten mit "B".

Insbesondere das Viertelfinale gegen Borussia Mönchengladbach war dramatisch - es ging sogar ins Elfmeterschießen. Hier wird Alexander Schwolow zum Helden.

Wählen Sie Ihren Pokalhelden - Der DFB-Pokal Walk of Fame bei SPORT1

So können Sie das Spiel verfolgen:

Liveticker: SPORT1.de
Livestream: Sky go und ard.de
Live im TV: Sky und ARD
Live im Radio: SPORT1.fm

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel