vergrößernverkleinern
David Abraham (l.) leidet unter Adduktorenproblemen
David Abraham (l.) leidet unter Adduktorenproblemen © Getty Images

1899 Hoffenheim muss im Viertelfinale des DFB-Pokals am Dienstag bei Vizemeister Borussia Dortmund (ab 20 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) auf Innenverteidiger David Abraham verzichten.

Der Argentinier laboriert zum wiederholten Mal in dieser Saison an Adduktorenproblemen. Für Abraham wird Ermin Bicakcic auflaufen.

Der Bosnier war für das zurückliegende Punktspiel am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach (1:4) gesperrt, Abraham hatte ihn vertreten.

Ins Team zurückkehren wird auch Eugen Polanski nach überstandener Grippe.

Fraglich ist noch der Einsatz von Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler, der gegen Gladbach wegen eines Hexenschusses gefehlt hat.

"Ich denke, der Druck bei Dortmund ist höher. Von ihnen wird eher erwartet, gegen uns zu gewinnen", sagte Trainer Markus Gisdol: "Wir wollen es schaffen, ins Halbfinale einzuziehen. Dabei ist es egal, ob wir vor 80.000 in Dortmund spielen oder zu Hause."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel