vergrößernverkleinern
Mario Götze rückt für Bastian Schweinsteiger in die Startelf des FC Bayern
Mario Götze rückt für Bastian Schweinsteiger in die Startelf des FC Bayern © Getty Images

Der Weltmeister spielt im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Bayer Leverkusen anstelle des verletzten Bastian Schweinsteiger von Beginn an.

Mario Götze steht im Viertelfinale des DFB-Pokals bei Bayer Leverkusen (ab 20 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm) in der Startelf des FC Bayern.

Der Weltmeister ersetzt den verletzten Bastian Schweinsteiger im Mittelfeld. Ansonsten spielt das Team von Trainer Pep Guardiola in der gleichen Aufstellung wie beim 1:0 bei Borussia Dortmund am vergangenen Samstag.

Bei den Rheinländern erhält Stefan Kießling im Sturm erneut den Vorzug vor Josip Drmic. Im Mittelfeld spielt Julian Brandt, Hakan Calhanoglu sitzt zunächst nur auf der Bank.

Die Auslosung zur Runde der letzten Vier findet direkt im Anschluss an die Begegnung statt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel