vergrößernverkleinern
Sebastian Kehl Borussia Dortmund v 1899 Hoffenheim - DFB Cup
Sebastian Kehl (l.) traf im Pokal in der 107. Minute für Borussia Dortmund © Getty Images

Borussia Dortmunds Mittelfeldspieler Sebastian Kehl ist mit 74 Prozent der Stimmen mit großem Vorsprung zum Pokalhelden des Viertelfinales 2014/2015 gewählt worden.

Der 35-Jährige, der im Sommer seine Karriere beenden wird, traf im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim mit einem Dropkick aus 25 Metern zum 3:2 und entschied so in der zweiten Hälfte der Verlängerung die Partie.

Kehl spielt seit 2002 für Borussia Dortmund und erzielte in dieser Zeit in 263 Spielen 20 Tore Tore für die Westfalen.

© SPORT1
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel