vergrößernverkleinern
Im Karlsruher Wildparkstadion finden 27.500 Zuschauer Platz
Im Karlsruher Wildparkstadion finden 27.500 Zuschauer Platz. © Getty Images

Der FC Nöttingen zieht für den Pokal-Kracher gegen Meister FC Bayern München wohl ins Karlsruher Wildparkstadion um.

Wie der SWR berichtet, signalisierte Karlsruhes Sportbürgermeister Martin Lenz die Bereitschaft, dem badischen Oberligisten das Stadion zur Verfügung zu stellen.

Bereits 2013 hatte Nöttingen seine Pokalpartie gegen den FC Schalke 04 (0:2) im Stadion des Zweitligisten Karlsruher SC ausgetragen, da im heimischen Panoramastadion nur 3.800 Zuschauer Platz finden.

Die Arena am Karlsruher Adenauer-Ring hat dagegen ein Fassungsvermögen von 27.500 Zuschauern. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel