vergrößernverkleinern
Trainer Armin Veh ist wieder zurück in Frankfurt
Armin Veh kehrt zur Saison 2015/16 auf die Bank der Eintracht zurück © Getty Images

Armin Veh bedient sich vor seiner Pflichtspiel-Rückkehr auf die Trainerbank von Eintracht Frankfurt an der "Taktik" des Gegners.

"Wir werden uns dem Slogan des Bremer SV anschließen und auch Fußball ohne Schickimicki spielen", sagte Veh vor der Erstrundenpartie im DFB-Pokal am Samstag (15.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) bei dem Fünftligisten, der auf seiner Internetseite mit dem Spruch "Echter Fußball ohne Schickimicki" wirbt.

Noch nicht im Kader stehen wird Neuzugang David Abraham, der unter der Woche einen Bluterguss im linken Knie erlitten hatte. Stürmer Luc Castaignos, der ebenfalls im Sommer an den Main gewechselt war, soll dagegen sein Startelf-Debüt feiern.

"Wir freuen uns auf das Spiel und wollen zeigen, dass wir eine gute Vorbereitung hatten. Wir wollen weiterkommen", sagte Veh.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel