vergrößernverkleinern
Christian Streich
SC-Trainer Christian Streich ist im Pokal zu Umstellungen gezwungen © Getty Images

Zweitliga-Spitzenreiter SC Freiburg muss in der ersten Runde im DFB-Pokal beim HSV Barmbek-Uhlenhorst am Sonntag (ab 14.30 Uhr im LIVETICKER) auf eine Reihe von Stammspielern verzichten.

So werden Marc Torrejon (fiebriger Infekt), Vincenzo Grifo (muskuläre Probleme), Tim Kleindienst (Sehnenreizung) und Amir Abrashi, der sich im Training am Freitag den Fuß verdrehte, nicht mit zum Spiel nach Hamburg reisen. Eine genauere Diagnose über die Schwere von Abrashis Verletzung stand noch aus.

Weiterhin muss Trainer Christian Streich auf Mats Möller Daehli, Marc-Oliver Kempf, Lukas Kübler und Amir Falahen verzichten.

Dafür wird beim Duell gegen den Hamburger Oberligisten Patric Klandt anstelle von Alexander Schwolow im Tor der Breisgauer stehen. Der Ex-Keeper des FSV Frankfurt soll Wettkampfpraxis sammeln.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel