vergrößernverkleinern
Raffael kann auf Schalke nicht auflaufen
Raffael kann auf Schalke nicht auflaufen © Getty Images

Die Personalsorgen bei Borussia Mönchengladbach sind vor dem DFB-Pokal-Hit bei Schalke 04 am Mittwoch noch einmal gewachsen.

Gladbachs Trainer Andre Schubert muss kurzfristig auch auf Offensiv-Ass Raffael verzichten, der Brasilianer fällt mit einem grippalen Infekt aus. Auch Marvin Schulz und Roel Brouwers müssen passen. "Trotz der Ausfälle freuen wir uns auf das Spiel", sagte Schubert.

Vertrauen in die Reservisten

Allerdings wird nach der schweren Verletzung von Andre Hahn durch das Foul des Schalkers Johannes Geis beim Bundesliga-Erfolg am Sonntag (3:1) die Personaldecke immer dünner, zumal auch die Langzeitverletzten Patrick Herrmann, Nico Schulz und Martin Stranzl nicht zur Verfügung stehen.

Zu Hahns Gesundheitszustand sagte Schubert: "Andre Hahn hat alles gut verkraftet. Ich hoffe, dass er bald wieder zurück ist."

Trotz der vielen Ausfälle glaubt Gladbachs Trainer an die Chance bei den Knappen. "Wir werden ein starkes Team aufbieten. Die Jungs, die zuletzt hinten dran waren, haben hohe Qualität", stellte Schubert klar.

Startelf-Kandidaten für die Fohlen-Offensive sind am Mittwoch Josip Drmic, Branimir Hrgota und Thorgan Hazard. "Sie haben die Qualität, für uns Top-Leistungen zu bringen", sagte Schubert.

Obwohl der Fohlentrainer offiziell immer noch Interimscoach ist, hat er laut Sportdirektor Max Eberl bereits Einfluss auf mögliche Neuzugänge. "Andre Schubert ist derzeit unser Cheftrainer und deshalb reden wir mit ihm über mögliche Transfers", sagte Eberl.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel