vergrößernverkleinern
Mit diesem Trikot wird Bremen gegen den 1. FC Köln antreten © twitter/@DFB_Pokal

An dieses Outfit werden sich die Fans des SV Werder Bremen erstmal gewöhnen müssen.

Normalerweise läuft der Traditionsklub zumeist in seinen klassischen grün-weißen Trikots auf. Beim DFB-Pokalspiel gegen 1. FC Köln werden die Werder-Akteure nun aber erstmals ein Eventtrikot tragen - in einem ungewohnten weiß mit einem rotem Diagonalstreifen.

Hintergrund: Das Trikot ist passend zu den Bremer Stadtfarben in rot und weiß gehalten.

Claudio Pizarro hat das neue Shirt bereits in sein Herz geschlossen: "Wie das von Peru. Ein schönes Trikot."

Zugleich ist das Bremer Dress auch ein psychologischer Vorteil gegenüber dem Gegner aus Köln. Die Rheinländer können nun nicht in ihren geliebten rot-weißen Trikots antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel