vergrößernverkleinern
Xabi Alonso
Xabi Alonso rückt gegen Darmstadt in die Startelf des FC Bayern © Getty Images

Xabi Alonso darf beim FC Bayern gegen Darmstadt wieder von Beginn an ran, Holger Badstuber muss dafür weichen. Die Bank der Münchner ist nur spärlich besetzt.

Pep Guardiola setzt im DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Darmstadt 98 (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) bis auf eine Ausnahme auf die Startelf, die auch am Wochenende beim 2:0 gegen den FC Ingolstadt in der Bundesliga auf dem Rasen stand.

Lediglich der Spanier Xabi Alonso rückt neu in die Anfangsformation der Münchner, dafür muss Holger Badstuber weichen.

Bemerkenswert: Statt der sieben möglichen Ersatzspieler nehmen offenbar nur fünf Profis auf der Bayern-Bank Platz. Neben Ersatztorwart Sven Ulreich sind als Feldspieler lediglich Badstuber, Thiago, Jan Kirchhoff und Sebastian Rode dabei.

Darmstadts Trainer Dirk Schuster stellt seine Mannschaft im Vergleich zum bitteren 0:4 gegen Hertha BSC auf drei Positionen um: Junior Diaz, Slobodan Rajkovic, Peter Niemeyer und Mario Vrancic rücken für Fabian Holland, Luca Caldirola, Florian Jungwirth und Jan Rosenthal in die Startformation.

FC Bayern: Neuer - Lahm, Boateng, Martinez, Rafinha - Alonso - Müller, Kimmich, Vidal, Coman - Lewandowski

Darmstadt: Mathenia - Garics, Sulu, Rajkovic, Diaz - Heller, Gondorf, Niemeyer, Kempe - Vrancic, Wagner

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel