vergrößern verkleinern
VfL Bochum v Bayern Muenchen - DFB Cup
Arjen Robben (l.) erwischte Timo Perthel unabsichtlich im Gesicht © Getty Images

Der unabsichtliche Schlag des Bayern-Angreifers hat schlimme Folgen für Timo Perthel. Der Verteidiger des VfL Bochum erleidet einen Riss der Hornhaut seines rechten Auges.

Arjen Robbens unbeabsichtigter Schlag ins Gesicht von Timo Perthel hatte eine Augenverletzung bei dem Bochumer Abwehrspieler zur Folge.

Wie sein Verein am Donnerstag mitteilte, erlitt Perthel während des Viertelfinal-Spiels zwischen dem VfL Bochum und dem FC Bayern (0:3) einen Hornhautriss. Er musste in der 28. Minute ausgewechselt werden.

Für ihn kam Jan Simunek, der später mit Rot des Feldes verwiesen wurde. Der Innenverteidiger hatte Robben im Strafraum zu Fall gebracht.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel