vergrößernverkleinern
Der FC Bayern schied im Halbfinale der Champions League aus
Javi Martinez droht wegen einer Verletzung am Sprunggelenk für das Pokalfinale auszufallen © Getty Images

Rückschlag für Bayern: Martinez fehlt wegen einer Verletzung gegen Hannover und verpasst auch die Meisterfeier. Fürs Pokalfinale ist er fraglich.

Der FC Bayern München muss im Pokalfinale gegen Borussia Dortmund (21. Mai, ab 19.45 Uhr LIVE auf unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) höchstwahrscheinlich auf seinen Defensivspezialisten Javi Martinez verzichten.

Während der Meisterfeier der Münchner bestätigte Trainer Pep Guardiola im Gespräch mit dem BR eine Verletzung am Sprunggelenk beim Spanier.

"Martinez hat was am Sprunggelenk", meinte Guardiola: "Er kann nicht laufen und ist deshalb heute nicht dabei." Auch am Samstag bei der Übergabe der Meisterschale in der Allianz Arena hatte Martinez schon gefehlt.

Der FC Bayern erklärte, Martinez habe im Training am vergangenen Donnerstag einen Schlag auf das Sprunggelenk bekommen.

Der Spanier "wurde an diesem Wochenende intensiv behandelt, um für das Pokalfinale am kommenden Samstag gegen Borussia Dortmund fit zu werden", erklärte der Klub.

Was genau Martinez fehlt, teilte der Rekordmeister aber nicht mit.

Wie die Sportbild berichtet, musste bei Martinez ein freies Gelenkkörperchen aus dem Sprunggelenk entfernt werden. Ob er bis zum Pokalfinale am 21. Mai noch fit wird, ist äußerst fraglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel