vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C3-DORTMUND-LIVERPOOL
Jürgen Klopp spielt mit Liverpool in der kommenden Saison nicht international © Getty Images

Der Liverpooler Trainer reist trotz Einladung von Ex-Klub Dortmund nicht zum Pokalfinale, um mit seinen ehemaligen Teamkollegen zu feiern. Ein anderer Termin geht vor.

Jürgen Klopp wird nicht zum DFB-Pokalfinale nach Berlin reisen. Trotz einer Einladung von Ex-Klub Borussia Dortmund zieht der Liverpool-Trainer laut Bild einen anderen Termin vor.

Zeitgleich findet nämlich die Abschiedsfeier von Manager Christian Heidel in Mainz statt.

Der mit Klopp gut befreundete Heidel leitete 24 Jahre lang die Geschicke der Mainzer, seit Sonntag ist er für Schalke 04 tätig. Während seiner Mainzer Zeit machte er Klopp zum Trainer.

Bereits nach dem letzten Auftritt mit Mainz gegen Hertha sagte Klopp in einer Videobotschaft: "Du bist und warst Herz und Seele dieses Klubs."

Auch nach der Feier wird er keinen Abstecher nach Dortmund machen. Nach dem verlorenen Europa-League-Finale mit Liverpool hat Klopp keine Verpflichtungen mehr für die Reds und reist direkt in den Sommerurlaub.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel