vergrößernverkleinern
Josip Drmic von Borussia Mönchengladbach hat sich erneut am Knie verletzt
Josip Drmic steht seit der Saison 2015/2016 bei Borussia Mönchengladbach im Vertrag © Getty Images

Borussia Mönchengladbach gehen vor dem Halbfinale im DFB-Pokal gegen Frankfurt die Offensivkräfte aus. Trainer Hecking muss auch auf Josip Drmic verzichten.

Borussia Mönchengladbach gehen vor dem Halbfinale im DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt die Offensivkräfte aus.

Trainer Dieter Hecking muss am Dienstag (20.45 Uhr im LIVETICKER) auch auf Josip Drmic verzichten. Der Schweizer Nationalspieler fällt nach Angaben der Borussia wegen einer Knieverletzung aus.

Es gibt bei Josip eingehende Untersuchungen. Da müssen wir abwarten", sagte Hecking. Der 24 Jahre alte Drmic hatte bereits die vergangene Saison wegen eines Knorpelschadens im Knie vorzeitig beenden müssen.

Weiterhin nicht dabei sind zudem Spielmacher Raffael (Innenbanddehnung im Knie) sowie Stürmer Thorgan Hazard (Knieprobleme). In der Offensive sind somit Kapitän Lars Stindl und Andre Hahn quasi gesetzt.

Hecking muss derzeit auch auf Christoph Kramer (Innenbandteilriss im Knie), Tony Jantschke (Muskelverletzung), Mamadou Doucouré (Muskelverletzung im Oberschenkel), Fabian Johnson (Muskelfaserriss) und Marvin Schulz (Adduktorenverletzung) verzichten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel