vergrößernverkleinern
Meikel Schönweitz ist seit Juli 2014 Trainer der U-16-Nationalmannschaft
Meikel Schönweitz ist seit Juli 2014 Trainer der U-16-Nationalmannschaft © imago

Die deutschen U-16-Junioren haben bei der Premiere ihres neuen Trainers Meikel Schönweitz eine knappe Niederlage kassiert. Vor 5200 Zuschauern in Lohne unterlag das DFB-Team Belgien mit 0:1 (0:0).

In einer insgesamt ausgeglichenen Partie sorgte Ibrahima Sory Bah von Standard Lüttich vier Minuten vor dem Schlusspfiff (76.) für die erste Niederlage der neu zusammengestellten deutschen Mannschaft.

"Die Mannschaft hat einen hohen Aufwand betrieben, der leider nicht mit einem positiven Ergebnis belohnt wurde, denn die Belgier haben unseren einzigen Fehler ausgenutzt", sagte Schönweitz.

Am Sonntag (11.00 Uhr) steht in Rehden der zweite Test für den neuen Jahrgang gegen die Roten Teufel an.

Hier gibt es alles zum DFB-Team

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel