vergrößernverkleinern
Die deutschen U21-Junioren wollen zur EM-Endrunde nach Tschechien

Die deutschen Youngsters wollen im Playoff-Hinspiel in der Ukraine die Basis für den Einzug in die EM-Endrunde legen.

Tscherkassy/München - Acht Spiele, keine Niederlage, Gruppensieg.

Mit dieser Bilanz hätte sich die A-Nationalmannschaft locker und leicht für die kommende EM-Endrunde qualifiziert.

Für die U21-Auswahl des DFB gilt das nicht. Da sich statt 24 nur acht Teams für die Finalrunde qualifizieren, muss die Mannschaft von Trainer Horst Hrubesch trotz der souveränen Vorstellung in der Gruppenphase noch zwei Playoff-Spiele gegen die Ukraine bestreiten.

Das Hinspiel (ab 17.25 Uhr LIVE im TV auf SPORT1) steigt im ukrainischen Tscherkassy. SPORT1 berichtet im LIVE-TICKER ab 17.15 Uhr.

Ter Stegen (FC Barcelona) - da Costa (FC Ingolstadt), Knoche (VfL Wolfsburg), Heintze (1. FC Kaiserslautern), Günter (SC Freiburg) - Geis (Mainz 05), Leitner (VfB Stuttgart) - Volland (1899 Hoffenheim), Malli (Mainz 05), J. Hofmann (Mainz 05) - P. Hofmann (1. FC Kaiserslautern)

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel